Musikgarten

 

Unterricht für 1 - 4 Jahre

Musikgarten für Babys

... für Babys von 3 bis ca. 18 Monaten

Musikgarten Phase I

... wir machen Musik für Kinder ab ca. 1 ½ Jahren

Musikgarten Phase II

... der musikalische Jahreskreis – für Kinder ab ca. 3 Jahren

 

 

Fotos: © Ursula Markus, Zürich
Fotos: © Ursula Markus, Zürich

Durch musikalische Kinderspiele, Tänze und gemeinsames Singen mit den Eltern entdecken Kinder die Freude an der eigenen Stimme und dem eigenen Körper. Gleichzeitig festigt sich mit dem besonderen pädagogischen Konzept unseres Musikgartens die musikalische Wechselbeziehung zwischen Kind und Erwachsenem.

 

 

Eltern, die ihren Kindern etwas vorsingen, wecken so den stärksten Anreiz zum eigenen Singen beim Kind. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Rasseln oder Trommeln eröffnen darüber hinaus schon den Kleinsten die wunderbare Welt der Klänge.

Unterricht für 4 - 6 Jahre

 

Klangstraße - Musikalische Früherziehung

 

Wie kaum ein anderes Medium spricht Musik alle Sinne an. Sie wirkt sich gleichermaßen positiv auf Körper und Gefühl, Verstand und Kreativität aus. Vor allem Kinder empfinden Musik nicht isoliert, sondern verbinden sie mit Vorstellungen, Eindrücken und Erlebtem. Der positive Beitrag der musikalischen Früherziehung zeigt sich in der Gesamtentwicklung des Kindes, insbesondere in der Ausprägung des musikalischen Gehörs und dem Interesse an Musik. Bereits im Vorschulalter werden hierfür die Grundlagen gelegt.

 

Die Kinder lernen folgende Inhalte:

  • Singen und Sprechen
  • Bewegung und Tanz
  • Spielen und Malen
  • Musik hören
  • elementares Instrumentenspiel
  • Kennenlernen unterschiedlicher Musikinstrumente
  • Inhalte aus der Musiklehre, soweit sie für Kinder schon wichtig und verstehbar sind

Durch musikalische Früherziehung wird das Kind ganzheitlich angesprochen, spielt und lernt mit all seinen Sinnen in einer kleinen überschaubaren Gruppe. Durch Beobachten, Imitieren, Ausprobieren und, angeregt durch Themen aus der eigenen Erlebniswelt, entwickeln die Kinder gemeinsam mit Gleichaltrigen die elementarsten und wichtigsten Fähigkeiten, die sie zum Musizieren brauchen. Damit erhalten sie eine breite musikalische Basis, von der aus sich jedes Kind in verschiedene Richtungen weiterentwickeln und ein geeignetes Instrument erlernen kann. An der Musikalischen Früherziehung kann jedes Kind teilnehmen, das für Spiele in der Gruppe Verständnis und Interesse zeigt.